Die schönsten Gärten Österreichs entdecken

Eine faszinierende Reise vom Bodensee bis Wien

Verlag DVA 2012
Ursel Borstell, Elke Papouschek, Veronika Schubert
23 x 28 cm, gebunden
208 Seiten – etwa 280 farbige Abbildungen
ISBN 978-3-421-03841-8
www.randomhouse.de

Ursel Borstell hatte die Idee zu diesem Buch, und über Karl Ploberger lernten wir die über die Grenzen Deutschlands hinaus bekannte Fotografin kennen. Sie wählte die kleinen und größeren grünen Paradiese aus, und wir ergründeten die Leidenschaft und Liebe, aber auch die Ideen und Strategien der GärtnerInnen dahinter.

Zum Inhalt

Wer an Österreich denkt, stellt sich meist ein Kulturland mit Mozart, Neujahrskonzert, Festspielen in Salzburg und Bregenz oder auch die bekannte Operetten- und Weinbaugemeinde Mörbisch am Neusiedlersee vor. Beinahe still und heimlich ist dieses Land aber in den vergangenen Jahrzehnten zu einem Geheimtipp für Gartenliebhaberinnen und -liebhaber, zu einer grünen Insel im wahrsten Sinne des Wortes geworden.
Das zeigt sich auch in diesem Buch, in dem – völlig unobjektiv – die »schönsten Gärten« vom Bodensee bis zum Neusiedler See ausgewählt wurden: von ganz romantisch bis zu topmodern, von naturnah bis zu Gärten, die Individuelles ausdrücken. Gleichzeitig liefert das Werk auch neue Ideen für den eigenen Garten. Und der muss gar nicht in den Alpen liegen.

  • Eine Offenbarung für alle Gartenliebhaber
  • Wunderschöne Fotos der bekannten Fotografin Ursel Borstell
  • Mit Adressangaben der zu besichtigenden Gärten